Artikelnummer
NEW-116
Hersteller
Fauna Marin GmbH
Inhalt
1Stück

0,01 (Grundpreis: 0,01  € / Stück)

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


* Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.



Ultra Clam Rezepte

Hier sind ein paar Rezepte zum korrekten Einsatz unserer Futtermittel

Dosierung: Muschel und Normalfütterung ( Steinkorallen etc )

Vermengen Sie UltraClam mit Ultramin S zu einem festen Brei. Geben Sie nun solange Ultramin S zu bis sie einen kleinen Überstand haben und lassen sie das Futter über Nacht stehen.
Der Überstand an Ultramin S sollte am nächsten Morgen verschwunden sein.
Geben Sie wieder solange Ultramin S zu bis der Überstand wieder ein bis zwei Milimeter beträgt warten sie noch ein paar Stunden und geben Sie das nun dem Futter zu.

Sie können das Futter so etwa eine Woche aufbewahren.

Geben Sie mehrmals am Tag eine Messerspitze des Futterbreis auf etwa 1000 Liter langsam in die Strömung. Je nährstoffärmer das System ist umso weniger Futter wird für die Tiere benötigt.

Dosierung Gorgonien und Schwämme normale Arten

Vermengen Sie 30 % UltraClam mit 30 % Ultramin F und 40 % Cyclop Eeze und Ultramin S zu einem festen Brei.
Geben Sie nun solange Ultramin S zu bis Sie einen kleinen Überstand haben und lassen Sie das Futter über Nacht stehen.

Der Überstand an Ultramin S sollte am nächsten morgen verschwunden sein. Geben Sie wieder solange Ultramin S zu bis der Überstand wieder ein bis zwei Milimeter beträgt warten sie noch ein paar Stunden und geben Sie das nun das Futter zu.

Dosierung feinste Gorgonien , Dendronepthtyen , Schwämme Ascidien und weitere azooxanthellate Tiere

Vermengen Sie 90 % UltraClam und 10 % UltraLife, mit Ultramin S zu einem festen Brei. Geben Sie nun solange Ultramin S zu bis sie einen kleinen Überstand ( 1 - 2 mm ) haben und geben Sie dann eine Ampulle UltraBio zu. Lassen Sie das Futter über Nacht stehen.
Der Überstand sollte am nächsten Morgen verschwunden sein.
Setzen Sie dem Brei einige Tropfen Ultra-Booster zu Sie bekommen das Produkt auf Anfrage gerne zugesendet!

Geben Sie wieder solange Ultramin S zu bis der Überstand wieder ein bis zwei Milimeter beträgt, warten Sie noch ein paar Stunden und geben Sie das nun das Futter zu.

Bei der Fütterung von Dendronephtyen ist eine regelmässige Fütterung und eine sehr starke Wasseraufbereitung notwendig Lassen Sie sich von uns beraten.

Ihr Name:
E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Captchar Image
Bitte geben Sie das Wort auf dem Bild korrekt ein
Nach oben